Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Logo http://story.schwaebische-post.de/die-verrucktesten-camper-vom-chiemsee-summer

Zelten auf einem Festival ist eine Erfahrung, die man im Leben mindestens ein Mal gemacht haben muss. So wie ein Fallschirmsprung. Oder einen Ganzkörpersonnenbrand bekommen.
25 000 Menschen kommen jedes Jahr nach Übersee auf das Chiemsee-Summer-Festival. Die Jugendredaktion hat sich auf dem Zeltplatz umgeschaut und die besten Campingerlebnisse mit auf die Ostalb gebracht.

Goto Top

Timo (21) und Valentin (20) spendieren Abkühlung auf dem Zeltplatz. Alle, die zufällig an ihrem privaten Planschbecken entlang der Hauptstraße vorbeikommen, werden von den beiden selbsterklärten Laienpriestern geweiht. Timo: "Wir weihen die Leute für den Weltfrieden." Seit 2010 sind die zwei Würzburger mit ihrem Zeltaufbau jedes Jahr auf einem anderen Event. Immer im Gepäck haben sie ein Banner, das sie 2014 auf einem Festival gefunden haben.

Goto Top

Außerdem Tradition: Das Weihnachtsmannkostüm von Valentin, das, wie er sagt, besonders bei den Mädels gut ankommt: "Die fahren voll drauf ab und dürfen sich alle auf meinen Schoß setzen."
Auf dem Chiemsee Summer waren Valentin und Timo in diesem Jahr das allererste Mal. Einziges Manko aus Sicht der beiden: das Grillverbot auf dem Zeltplatz.

Goto Top

Kilian (19) zeigt seinem Holz den Weg zum In-Field-Gelände. Es trägt den Namen 'Holzii <3' und hat ihm zufolge schon einiges erlebt. "Das ist Waldholz, es kommt aus dem Boden und hat einen weiten Weg in Kauf genommen, um heute hier sein zu können", sagt er. Er selbst habe es auf dem Zeltplatz vor seinem Zelt gefunden und behalten, weil es ihn an das Lied 'Holz' von den 257ers erinnert habe. Der Ehinger ist das erste Mal auf Chiemsee Summer und findet das Festival "insgesamt echt chillig".

Goto Top

Michi (26) und seine Freunde veranstalten einen privaten Wet-T-Shirt-Contest auf dem Dach eines Feuerwehrautos im Wohnmobilbereich des Zeltplatzes. In die Wasserspritzpistole, "eine echte Supersoaker", passen mehrere Liter Wasser zum Verfeuern und Nassmachen. Als Nachfülltank steht unter einer schattenspendenden Plane ein extra Kanister mit Spritzpistolenwasser bereit.

Goto Top

Der Memminger hat das Auto im Internet gefunden und sich kurzerhand entschlossen, einen Campingbus daraus zu machen. Drei Leute können darin fahren und wohnen. "Das Beste ist natürlich die Dachterasse." In Unna musste er ihn holen, doch es hat sich gelohnt: Oben gibt es einen phänomenalen Ausblick über das Campinggelände.

Goto Top

Sechs Stunden sind sie vom Starnberger See hergefahren. Mit Traktoren, hintendran Bauwagen. Doch dem Team rund um Zimmerer Florian (22) reichte das nicht. Aus groben Holzbohlen bauten die Jungs und Mädels eine Plattform über den Schlafwagen. "Eineinhalb Stunden haben wir für den Aufbau gebraucht."

Goto Top

Auf dem Balkon ist Party angesagt. Mit herrlichem Ausblick: Auf der einen Seite das Camp, auf der anderen der Netto und die Tankstelle. Einziges Problem sei, in nicht mehr ganz nüchternem Zustand die Leiter wieder runter zu kommen. "Es ist eine Baumarktleiter, einfach nur angelehnt", sagt Florian. Passiert sei aber nichts auf dem Festival.

Goto Top

Angefangen hat es mit der Suche nach vermissten Gegenständen. Stuhl und Flipflops. Lukas (19) erklärt, dass sie nur Pappteller zum Beschreiben hatten. Dann sprossen die Ideen: Gedichte, Zeichnungen. Andere Besucher wollten sich kreativ einbringen und die Sammlung wuchs und wuchs.

Goto Top

Zum Schluss kam noch die Klingel dazu, Vorbeikommende konnten sie nutzen. Einen Schluck Bier trinkt die Studiocrew für jeden Spaziergänger, der draufhaut.

Goto Top

Eine Pageflow von
Janosch Beyer
Tobias Fellner

Goto Top
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden
Schliessen

Übersicht

Nach links scrollen
Die verrücktesten Camper vom Chiemsee Summer

Dsc07222

Dsc07205

Dsc07208

Dsc07216
Nach rechts scrollen